welcome to auxiliary-services/ >>XM (extramedium)--large-medium-small/ >>difficulture/ >>freundlichezone


Quallensex und Wurmgesänge — THE VULNERABILITY OF HIGH ANIMALS

- - -

 

 

keinekeine

Ausstellung The Vulnerability of High Animals, im Rahmen der Symposiums Schmerz, eine Séance mit Musik, Kunst, Wissenschaft, Performance und Theater. (download: Programm). Kuratiert und reproduziert von Tobias Markus Strebel.

Die Installative Ausstellung spannt einen Denk- und Assoziationenraum auf, der bepflanzt mit zeichenhaften Verweisen auf verschiedenste kulturelle Instanzen oder Erinnerungen an Momente aus der Geschichte emotionaler Gegenwaertigkeiten, insgesamt einen labyrinthischen Garten ergibt, der zu kontemplativen Spaziergaengen einlaedt. Beteiligt mit Beitraegen sind: Simone Ackermann, Lorenzo Contin, Heinz Pfäffli, Fabio Marco Pirovino, Tobias Markus Strebel, Moritz Wolf.
Wir sind Stolz, ihnen die Arbeiten dieser illustren Künstlerschar zu praesentieren und freuen uns auf ihren Besuch.

Die Ausstellung wird im Sous Sol und dem Treppenhaus der Gessnerallee 13 gezeigt.
Zur Ausstellung erscheint XM#1 Extramedium nr. 1: "Abjektion, Dichotomie, Transgression", gratis in der Ausstellung erhaeltich.

ZHdK, Theater der Künste, Gessneralle 13, Eingang Sihl, 8001 Zuerich
Donnerstag 26.6. ab 17h bis ca 21h.
Freitag 27.6. ab 14h bis ca 21h.
Samstag 28.6. ab 14h bis ca 20h.
Samstag 5.7. 14h bis 21h (nur Ausstellung)

 

Zur Schmerz-Séance:
http://www.zhdk.ch/pages/de/verwaltung/TransdisziplinaresAtelier.php





http://difficulture.aux.ch
http://extramedium.aux.ch (noch inaktiv)
http://freundlichezone.aux.ch
http://institutfuerhoehereparanoja.aux.ch (noch inaktiv)
http://gronftown.aux.ch (noch inaktiv)